Stand: 12/2021

Dividendenzähler 2021:       €5.492

Gesamt (seit 2013):     €21.798

 

Meine Depotübersicht Aktien (€304.000)

zahltage-2021-09-2

Heute möchte ich Euch einmal zeigen, welche Aktien sich momentan in meinem Depot befinden.

Dazu möchte ich Euch ein paar Zahlen und Statistiken präsentieren.

 

Insgesamt habe ich ca. 300k Euro in Aktien investiert, diese sind auf 87 verschiedene Unternehmen verteilt und befinden sich in Depot bei @comdirect, @consorsbank und @lynxbroker.

Vor sechs Monaten habe ich Euch diese Grafik das letzte Mal gezeigt und es doch ein paar Veränderungen gegeben.

Von den 300k Euro habe ich übrigens "nur" 200K Euro investiert und die restlichen 100.000 Euro hat mein Geld dazu verdient.

Ich hoffe natürlich oder vielmehr gehe ich davon aus, das sich dieses Verhältnis in Zukunft noch viel weiter in die richtige Richtung verschiebt, so das meine Investitionen, gar nicht mehr so viel ausmachen.

Momentan habe ich noch ca 60.000 Euro in Cash, Gold und Kryptos. Aber darum soll es heute und hier gar nicht gehen.

 

Neu dabei sind PetMed Express, Mister Spex und die ICBC.

Nicht mehr dabei sind Zooplus und TUI.

 

Zwei meiner Unternehmen zahlen nun auch wieder eine Dividende, das sind Tanger Factory Outlets und EPR Properties.

Das ist natürlich immer toll, vor allem wenn man bisher noch keine Dividenden von diesen Unternehmen bekommen hatte. Deshalb war ich auch von den Dividendenkürzungen, dieser Unternehmen nicht betroffen.

In einer ähnlichen Situation bin ich auch bei Rational, Occidental Petroleum und LVMH, die hatten ihre Dividenden schon gekürzt, bevor ich eingestiegen bin.

 

In der Grafik habe ich Euch die Unternehmen nach Ihrer Größe, in meinem Depot eingeteilt, allerdings nur grob.

Insgesamt, was ich natürlich sehr erfreulich finde, hat sich das ganze Depot weiter nach oben geschoben, die kleinen und auch die großen Positionen sind weiter gewachsen und das nicht nur durch Zukäufe, sondern auch durch Kurssteigerungen.

Es gab natürlich auch ein paar Werte die sich leider Richtung Süden orientiert haben, aber das war eher die Ausnahme.

 

Vor allem meine "neuen" Sparplanwerte, die ich Ende 2019 und Anfang 2020 ins Depot geholt habe, sind besonders stark am wachsen. Ich habe momentan kaum noch Werte, die unter 1.000 Euro schwer sind, in meinem Depot.

Der kleinste Wert ist hier Stanley Black & Decker mit ca. 600 Euro.

 

Meine 10 größten Werte sind:

 

Cancom (€12.400)

BB Biotech (€11.300)

Apple (€11.100)

Deere (€8.700)

Gazprom (€8.000)

Shell (€7.100)

Barrick Gold (€6.300)

Deutsche Post (€5.900)

Shop Apotheke (€5.700)

Altria (€5.700)

 

Die Rohstoffwerte haben sich nach vorn geschoben und die Deutsche Post hat auch ordentlich Gas gegeben.

Der Kursverfall von Altria scheint auch vorerst gestoppt zu sein.

 

Das alles ist natürlich nur meine Meinung und keine Anlageempfehlung!

547 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Dividenden, Aktien, Optionen, Derivate [-cartcount]